Burgen, Pilze, Abenteuer

Schullandheimaufenthalt der 6. Klassen auf der Burg Trausnitz

Am 15. Oktober 2018 war es soweit, endlich konnten die ersten Klassen der Jahrgangsstufe 6 zur Burg Trausnitz im Pfreimdtal aufbrechen, um dort im Rahmen ihres Schullandheimaufenthalt knapp drei Tage zu verbringen. Die Aufregung war groß, schließlich hatten die Schüler im Vorfeld schon die wildesten Geschichten gehört.

„Burgen, Pilze, Abenteuer“ weiterlesen

SoR/SmC-Projekttag 2018: „Cybermobbing und Sexting“

Gespannt verfolgen die Schüler den Vortrag von Frau Bauer. (Foto: Julia Esser)

„Wie beeinflussen Schönheitsideale, Rollenbilder, Werbung und soziale Netzwerke dein Verhalten?“ – Mit dieser Frage wurden am 24. Juli mehr als 100 Siebtklässler konfrontiert. Als Mitglied im Netzwerk „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ führt das Donau-Gymnasium jedes Jahr ein Projekt durch, das präventiv gegen Diskriminierung und Gewalt wirken soll. 2018 organisierten fünf Schülerinnen der 9. Jahrgangsstufe unter der Leitung von Herrn Heide einen Projekttag für die Schüler der 7. Jahrgangsstufe zum Thema Cybermobbing und Sexting. „SoR/SmC-Projekttag 2018: „Cybermobbing und Sexting““ weiterlesen