Grüße aus Zauchensee

Erste Nachrichten vom Skilager der 7. Klassen

Sonntag, 7.1.2018:
+++ Problemlose Anreise in drei Bussen +++ im Hotel eingecheckt +++ nach leckerem Mittagessen erste Trainingseinheit auf Ski +++ nach dem Abendessen Geburtstagsständchen für Frau Meyer und für Vroni +++ die Strophe für Geburtstagskind Kevin wurde nicht angestimmt, weil der Chor zu schlecht informiert war … +++ Abendprogramm: Besprechen der Hausordnung und der FIS-Regeln zum Benutzen der Pisten, der Schlepp- und Sessellifte sowie zum Schutz der Umwelt im Hochgebirge +++

Montag, 8.1.2018:
+++ Die Anfänger machen beachtliche Fortschritte +++ der Zauberteppich reicht den meisten nicht mehr +++ die neue Herausforderung ist der Tellerlift +++ Abendprogramm: Vortrag zum Thema Lawinen von Herrn Zilbauer +++ anschließend Disco mit DJ Philipp +++

Anfängergruppe von Herrn Liebl übt Aufsteigen im Grätenschritt
Anfängergruppe von Herrn Liebl übt Aufsteigen im Grätenschritt
Big Foot-Fahrer auf dem Gipfel
Big Foot-Fahrer auf dem Gipfel
In der Disco brennt die Luft
In der Disco brennt die Luft

Dienstag, 9.1.2018:
+++ Heute kein gutes Wetter +++ große Seilbahnen wegen starkem Wind abgeschaltet +++ ab halb elf zusätzlich Regen, deshalb eingeschränktes Skivergnügen +++ am Nachmittag wegen Schnürlregen kein Skifahren +++ Ersatzprogramm: Tischtennis-Mixed-Turnier, Tanzperformance und diverse Gesellschaftsspiele +++ abends in wieder getrockneten Skianzügen Ausflug nach Flachau zum Ski-Weltcup-Nachtslalom der Damen +++ 21:45 Uhr: Mikaela Shiffrin (USA) – nach dem 1. Durchgang überraschend 37 Hundertstel hinter der  Österreicherin Bernadette Schild – fährt im zweiten Lauf allen davon und gewinnt mit einem Vorsprung von 0,94 Sekunden +++

Mittwoch, 10.1.2018:
+++ Kaiserwetter mit 8 Sonnenstunden – Sunblocker wird wichtiger als GoreTex +++ mehrere der in die Jahre gekommenen Big Foot-Kurzskier leiden unter Materialermüdung und quittieren den Dienst +++ Snowblades erweisen sich als zuverlässiger und dienen als Fun-Geräte +++ die letzten Anfänger wechseln vom Zauberteppich zum Schlepp- bzw. Sessellift +++ im Abendprogramm: Candlelight-Dinner und danach Karaoke-Singen +++

Donnerstag, 11.1.2018:
+++ Unser letzter Skitag (leider) +++ noch einmal 5 Sonnenstunden prognostiziert +++

 

Fortsetzung folgt …