Lerncoaching

„Man kann niemanden etwas lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu finden.“
(Galileo Galilei)

Lerncoaching – ein kostenloses Beratungsangebot für Schülerinnen und Schüler von der 7. Klasse bis zur Q12!

„Ich lese mir alles durch und nichts bleibt in meinem Kopf.“

„Ich lerne viel, aber in Schulaufgaben und Stegreifaufgaben sind meine Noten enttäuschend.“

„Ich kann mich einfach nicht konzentrieren.“

„Ich weiß schon, dass ich beim Lernen nicht auf das Handy schauen soll. Aber ich kann es einfach nicht lassen.“

„Wie kann ich mir nur die ganzen Vokabeln merken?“

„In Mathe verstehe ich wieder nur Bahnhof.“

„Meine Unterrichtsvorbereitungen erledige ich grundsätzlich auf den letzten Drücker.“

„Hausaufgaben? – Die schreibe ich fast immer ab oder mache nur so viel, dass ich keinen Ärger mit dem Lehrer bekomme.“

Wenn euch solche oder ähnliche Gedanken durch den Kopf schwirren, könnt ihr einfach zum Lerncoach kommen.

  •        Hier erfahrt ihr vertrauliche Einzelgespräche,
  •        findet eure persönlichen Stärken heraus,
  •        ihr analysiert eure Lernprobleme und
  •        löst diese gemeinsam mit dem Lerncoach auf Augenhöhe.

Termine werden nach Bedarf in den Pausen, in den Sprechstunden oder über E-Mail-Kontakt:   lerncoach.dgk@gmx.de für einen Zeitpunkt am Nachmittag vereinbart. Die Einzelgespräche dauern 30 – 45 Minuten. Eure Lerncoaches am DGK sind wir: Frau Mallmann und Herr Brandl.

Wir freuen uns auf euch, denn:

  •        Lernprobleme sind noch nicht entdeckte Lösungen!
  •        Lernschwierigkeiten sind noch nicht gefundene Lernstrategien!
  •        Lernblockaden haben sich noch nicht verändert!
  •        Lustlosigkeit ist noch nicht gefundene Anstrengungsbereitschaft!

(Torsten Nicolaisen, Lerncoaching-Praxis, Weihnheim und Basel, 2013, S. 102.)

M. Mallmann/J. Brandl